Die Bürger-Energie Altertheim eG hat den Endspurt eingeläutet. Das heißt, der Werkvertrag mit Nordex wurde in zwei Runden verhandelt und ist jetzt unterschriftsreif. Bei dem Werkvertrag handelt es sich um ein ca. 150 Seiten langes Dokument, in dem einerseits die technischen Fragestellungen geregelt werden und andererseits Zahlungs- und Lieferbedingungen festgeschrieben werden. Wenn die juristische Prüfung bei Nordex fristgerecht abgeschlossen wird, soll der Werkvertrag, mit dem die Bestellung erfolgt, in der 32. oder 33. Kalenderwoche unterschrieben werden. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die erste Anzahlung in Höhe von 20 % der Anlagenkosten fällig. Im Werkvertrag wird die schlüsselfertige Lieferung der WEA zugesagt. Die Inbetriebnahme wird zu einem festen Termin im Sommer 2015 vereinbart. Inbetriebnahme heißt, das erste von unserer WEA erzeugte KW wird ins Netz eingespeist. Die BEA selbst wird lediglich die Baugrube in eigener Regie ausheben und die Sauberkeitsschicht einbringen. Danach wird vom Fundament über den Turm bis zur Anlage alles von Nordex geliefert.
Die Vertragsunterzeichnung setzt natürlich voraus, dass die BEA inzwischen genügend Kapital angesammelt hat. Das ist erfreulicherweise auch der Fall. Die Mitgliederzahl ist inzwischen auf über 150 gestiegen und das selbst gesetzte Eigenkapitalziel von 30 % der Anlagenkosten ist fast erreicht. Gegenwärtig verhandeln wir mit regionalen Banken wegen der Finanzierung unserer WEA. Bis diese Verhandlungen abgeschlossen sind, ist eine Zeichnung von Geschäftsanteilen noch möglich. Vielleicht schaffen wir bis dahin statt der ursprünglich angestrebten 30 % Eigenkapitalquote in Höhe von 1,3 Mio. € jetzt 1,5 Mio. €?
Die diesjährige Generalversammlung kann angesichts der erfreulichen Entwicklung unserer Mitgliederzahl nicht mehr im Feuerwehrhaus in Oberaltertheim stattfinden. Sie wird voraussichtlich am 02. September 2014 in der Mehrzweckhalle in Unteraltertheim stattfinden. Sobald der Termin bestätigt ist, werden wir unsere Mitglieder gesondert einladen.

Die Mitglieder der Bürger-Energie Altertheim eG haben inzwischen Anteile in Höhe von mehr als 20% der geplanten gesamten Investitionssumme gezeichnet. Damit sind die Mindestvoraussetzungen an das Eigenkapital für eine erfolgreiche Finanzierung der geplanten Windenergieanlage erfüllt. Wir danken unseren Mitgliedern für das uns entgegen gebrachte Vertrauen.

Die Bürger-Energie Altertheim eG wird weiterhin Zeichnungsaufträge für neue Anteile annehmen bis eine Eigenkapitalquote von etwa 30% - 35% erreicht ist.

Informationen über den aktuellen Planungsstand und die nächsten Schritte können Sie in unserer Broschüre finden.

Um Mitglied in der Bürger-Energie Altertheim eG zu werden und so in unsere Windkraftanlage zu investieren wenden Sie Sich bitte an die Mitglieder des Vorstands. Die Satzung sowie eine Beitrittserklärung sind auch hier zum Download verfügbar.

Die Zeitung Main-Post berichtete am Samstag, 24. Mai 2014, über die Bürger-Energie Altertheim eG:

Main-Post: Das Werben um Mitglieder hat begonnen

Die Bürger-Energie Altertheim eG verlängert die Zeichnungsfrist für eine Mitgliedschaft bis zum 31. Mai 2014. Somit ist es einen weiteren Monat lang möglich neu Mitglied zu werden oder eine vorhandene Beteiligung aufzustocken.

Informationen über den aktuellen Planungsstand und die nächsten Schritte können Sie in unserer Broschüre finden.

Um Mitglied in der Bürger-Energie Altertheim eG zu werden und so in unsere Windkraftanlage zu investieren wenden Sie Sich bitte an die Mitglieder des Vorstands. Die Satzung sowie eine Beitrittserklärung sind auch hier zum Download verfügbar.

Das Landratsamt Würzbug hat der Bürger-Energie Altertheim eG am 12. 3. 2014 die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Windkraftanlage auf der Gemarkung Altertheim erteilt. Damit können wir aus rechtlicher Sicht mit dem Bau unserer Windkraftanlage beginnen.

Die Bestellung der Nordex N117 wird in den nächsten Wochen auf den Weg gebracht. Die Inbetriebnahme der BEA-WEA ist für Frühjahr 2015 geplant. Ab dann wird die BEA auch Einnahmen haben. Damit wird es auch möglich, Ihre Einlagen zu verzinsen. Die erste Dividende soll für das erste volle Betriebsjahr ausgeschüttet werden (Details dazu in der Broschüre).

Unsere Mitglieder bitten wir deshalb jetzt, ihre Mindesteinlagen auf die geplante Höhe aufzustocken. Die Zeichnungsfrist endet am 30. April 2014.

Informationen über den aktuellen Planungsstand und die nächsten Schritte können Sie in unserer Broschüre finden.

Um Mitglied in der Bürger-Energie Altertheim eG zu werden und so in unsere Windkraftanlage zu investieren wenden Sie Sich bitte an die Mitglieder des Vorstands. Die Satzung sowie eine Beitrittserklärung sind auch hier zum Download verfügbar.

Unterkategorien

Informationen über den Baufortschritt unserer WEA.